S4 B5 Tankvolumen

Everything about the A4 / S4 / RS4

Moderatoren: kickOFF, RADA, S4-Sven

S4 B5 Tankvolumen

Beitragvon Xam » 09.11.2014, 16:32

Hallo zusammen,

Laut Betriebsanleitung gehen in den Tank 60 Liter rein.
Nun bin ich gestern ca. 25 km über "0 Reichweite" des Bordcomputers hinaus gefahren.
Die analoge Tankuhr stand exakt beim letzten roten Strich. Dann hab ich getankt und es passten 56,4 Liter rein.
Das sowohl die Analog- als auch die Digitalanzeige nicht so Hundertprozentig genau sind, ist schon klar.

Daher zwei Fragen:
Geht die Analoganzeige auch unter den letzten Strich?
Und wichtiger, wieviel Liter habt ihr maximal schon tanken können?
Damit ließe sich dann die realistische Reserve in Bezug auf den Bordcomputer genauer abschätzen.
Mit freundlichen Grüßen
Christian
Benutzeravatar
Xam
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 10
Registriert: 30.08.2014, 08:26

Re: S4 B5 Tankvolumen

Beitragvon S4-Sven » 12.11.2014, 18:23

HI;

HAST DU MAL DEN VERBRAUCH IN DER ANZEIGE AUSGERECHNET;
OB DAS MIT DEINEM REALEN VERBAUCH ÜBEREINSTIMMT?

MAN KANN DEN VERBAUCH MIT DEM VAG-COM PROZENTUAL ERHÖHEN ODER ERNIEDRIGEN;
WENN DIE ANZEIGE NICHT STIMMT...

MEIN HÖCHSTES TANKERGEBEBNIS WAR AUCH NUR SO 56 LTR...
DIE ANZEIGE SAGTE DANN NOCH 10 KM....
MfG Sven
Benutzeravatar
S4-Sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3742
Bilder: 21
Registriert: 21.04.2003, 07:57
Wohnort: SAARLAND

Re: S4 B5 Tankvolumen

Beitragvon Xam » 12.11.2014, 19:33

Ich habe den Wagen ja noch nicht so lange und es ist mein Drittfahrzeug, daher fahre ich nicht viel damit und habe erst Erfahrungen von zwei Tankfüllungen.
Beide Male aber hat die Durchschnittsverbrauchsangabe im FIS bis aufs Zehntel genau mit dem tatsächlichen Verbrauch überein gestimmt.
9,8 bzw. 10,1 Liter/100km. :)
Ja, ich weiß, ich bin im Cruising-Modus unterwegs. 
Von da her gibt es aber nichts umzustellen.
Mir reicht es auch zu wissen, dass gut 56 Liter dann wohl das Ende der Fahnenstange ist, was ich wiederum für merkwürdig halte. Bei meinen anderen Autos passten immer fast genausoviel wie angegeben, oder sogar mehr rein. Aber sei es drum.
Und wenn der letzte Strich im Analoginstrument auch nicht unterschritten werden kann, dann komme ich damit klar.

Wer aber schon mal mehr wie 56 Liter tanken konnte, darf sich ruhig melden.
Mit freundlichen Grüßen
Christian
Benutzeravatar
Xam
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 10
Registriert: 30.08.2014, 08:26

Re: S4 B5 Tankvolumen

Beitragvon S4-Sven » 15.11.2014, 08:10

hi christian,

ich denke es liegt aber auch am druck an den zapfsäulen...

das benzin schäumt sehr und ich denke, wenn man da immer ein paar minuten nach dem abschalten der zapfsäule warten würde,
bekäme man auch noch 1-2 ltr rein...

bei meinem anderen auto ist das ähnlich...
MfG Sven
Benutzeravatar
S4-Sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3742
Bilder: 21
Registriert: 21.04.2003, 07:57
Wohnort: SAARLAND


Zurück zu Alles über den A4 / S4 / RS4

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste