S4 B5 Leistungsverlust und andere fragen

Everything about the A4 / S4 / RS4

Moderatoren: kickOFF, RADA, S4-Sven

S4 B5 Leistungsverlust und andere fragen

Beitragvon DennisS4 » 01.08.2013, 20:48

Hallo ,
Bin neu hier bei euch und habe direkt ein paar fragen !!!
Habe seit 3 Wochen einen S4 B5 und habe das Gefühl das er einfach
Nicht richtig nach vorne geht!!!
Es ist mein erster Audi und ich hab bisher keinen anderen S4 zum
Vergleich gefahren bzw. Mal mitgefahren.
Vielleicht finde ich ja hier jemanden der sich mit dem Wagen gut auskennt und mir
Ein paar Tipps geben kann.
Habe mich schon vesucht einzulesen aber ich muss zugeben das ich ein wenig
Überfordert bin mit der Masse an Bauteilen die einen Defekt haben könnten!!!
Ist hier vielleicht jemand der aus der Nähe von Bochum kommt und mal ein Blick drauf
Werfen konnte ??? Möchte ungerne zu Audi fahren da die dort wahrscheinlich
einem richtig zur Kasse bitten werden !!!
Wie kann ich feststellen ob sich der Wagen im notkauf befindet???
Was sollte man profilaktisch am S4 tauschen ??? Habe von diversen
Schläuchen und Ventilen gelesen !!! LMM Tausch auf Verdacht sinnvoll ???
Sollte man beim S4 das einsetzen der Turbos deutlich Spüren ???
Habe das Gefühl das der Wagen mit weniger Leistung wie angegeben läuft !!!
Er schafft zwar die 250 bis er abroegelt aber vom Gefühl her ist er untenrum , gerade beim Sprint von
Der Ampel z.b weg einfach zu schlapp !!!
Entschuldigt wenn ich hier die totalen Anfängerfragen stelle!!!
Vielleicht kann mir ja jemand Tipps geben; wie ich feststellen kann
Was dem Wagen fehlt oder aber ob alles normal ist !!!
Auto ist Übrigens aus 98 und hat etwas über 200000 km gelaufen:
Danke im voraus

Gruß Dennis
DennisS4
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.07.2013, 18:12

Re: S4 B5 Leistungsverlust und andere fragen

Beitragvon S4-Sven » 01.08.2013, 21:01

hallo u willkommen , dennis.

ist der wagen noch original? kennst du niemanden mit einem vag com?

wenn der wagen zäh beschleunigt, könnte es am lmm liegen.

was wurde denn von dir oder dem letzten besitzer alles neu gemacht?

eventuell schaust du mal hier, ob jemand aus deiner nähe ist:

viewtopic.php?f=20&t=9376
MfG Sven
Benutzeravatar
S4-Sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3742
Bilder: 21
Registriert: 21.04.2003, 07:57
Wohnort: SAARLAND

Re: S4 B5 Leistungsverlust und andere fragen

Beitragvon DennisS4 » 01.08.2013, 21:54

Hi Sven ,
Danke für deine Antwort !!!
Leider ist da niemand dabei der ein VCDS in meiner Nähe hat , komme
Aus Bochum !!!
Was der Vorbesitzer erneutt hat weiß ich nicht genau ... Vor einem Jahr
soll der LLM mal neu gekommen sein !!!
Wie gesagt ich finde der Wagen ist irgendwie träge ...
Wäre echt Super wenn ich zum Vergleich mal die Gelegenheit hätte in
einem anderen S4 mal mitzufahren oder das sich jemand der Ahnung von dem Auto hat,
sich meinen mal ansieht !!!
Gibt ja auch noch die Möglichkeit das irgendwelche Schläuche nicht dicht sind ....
Bin da ein wenig überfordert wenn ich ehrlich bin...
Bin echt um jeden Tipp dankbar !!!

Gruß Dennis
DennisS4
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.07.2013, 18:12

Re: S4 B5 Leistungsverlust und andere fragen

Beitragvon S4-Sven » 02.08.2013, 04:50

HI DENNIS;

DAS LADEDRUCKBEGRENZUNGSVENTIL N75 GEHT AUCH GERNE MAL KAPUTT; ZUMINDEST BEI MIR.
ZUR ZEIT IST ES AUCH SEHR WARM; DANN GEHEN DIE TURBO'S AUCH SCHLECHTER.
DU KANNST JA MAL EINE MESSUNG VON 100-200 ( TACHO ) IM 3+4TEN GANG MACHEN.
BEI 80 KM/H STARTEN U BEI 100 DANN STOPPEN.
DANN KANN MAN EVENTUELL DEN WERT VERGLEICHEN; WENN DEIN WAGEN ORIGINAL IST.
MfG Sven
Benutzeravatar
S4-Sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3742
Bilder: 21
Registriert: 21.04.2003, 07:57
Wohnort: SAARLAND

Re: S4 B5 Leistungsverlust und andere fragen

Beitragvon Kray » 02.08.2013, 20:32

Hi,

man kann auch bei Audi sagen das man nur bis 150 - 200 € eine Diagnose stellen soll !!! Da bist dann schon mal etwas schlauer, das macht das Audi - Zentrum Bochum auch, kann auch günstiger sein als erst mal Teile tauschen, wenn nicht so fit bist auf dem Gebiet ?
Gruss Stephan

S4 B5 ´99

A4Q B5 2,8 L ´99
Benutzeravatar
Kray
Audifreak
Audifreak
 
Beiträge: 1151
Registriert: 04.02.2006, 13:44
Wohnort: Haltern

Re: S4 B5 Leistungsverlust und andere fragen

Beitragvon Hofi » 19.08.2013, 14:02

Hallo!

Ich würde den Luftmassenmesser (ca. 110,-) und die beiden Schubumluftventile (ca. je 40,-) (Pop off) tauschen.
Das sind zu 90% die meisten Fehler behoben.

Gerhared
Hofi
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 49
Registriert: 28.06.2004, 19:27
Wohnort: Im RS2

Re: S4 B5 Leistungsverlust und andere fragen

Beitragvon DennisS4 » 04.09.2013, 18:49

Hi
Also konnte nun den fehlerspeicher Auslesen!

- lambdasonde bank 1 Sensor 1 : keine Aktivität P 0134

- abgastemparatursensor 2 G236 Unterbrechung oder Kurzschluss
An Pluspol P1457

- Heizung lambdasonde Bank 1 Sensor 1 : schaltkreis offen P1116


Was würdet ihr als erstes unternehmen ???
Steht der LLM eigentlich im fehlerspeicher wenn er Defekt ist ???
So langsam muss ich da mal zu potte kommen !!!

Hab noch mehr an dem Wagen zu machen und will wenigstens
Vorher Gewissheit haben das die Leistung stimmt ... Er geht meiner
Meinung nach ziehmlich schlecht !!!

Radlager hinten muss ich noch machen !!! Ist das eine Krankheit am b5 ???
Klimabedienteil ist dunkel und Gebläse geht auch nicht ... Hängt das vielleicht zusammen ???
Vorderachse macht Geräusche .
Achsmanschette ist vorne auch Defekt.

Also ich hab da noch ein wenig Arbeit vor mir !!!

Wenn jemand noch Tipps hat wäre ich echt um jede Hilfe dankbar.

Gruß Dennis
DennisS4
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.07.2013, 18:12

Re: S4 B5 Leistungsverlust und andere fragen

Beitragvon S4-Sven » 04.09.2013, 19:23

hi dennis,

wenn die lamba- und abgassensoren noch deine ersten sind,
würde ich die mal wechseln, wenn der fehler nochmal auftaucht.

wenn die nicht richtig arbeiten, faehrt der wagen im notlauf und hat nur noch 0,5 bar ladedruck.

radlager sind nicht anfällig, können mal nach 100 tkm oder mehr kaputt sein.

lmm + n 75 stehen nicht im speicher.
MfG Sven
Benutzeravatar
S4-Sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3742
Bilder: 21
Registriert: 21.04.2003, 07:57
Wohnort: SAARLAND

Re: S4 B5 Leistungsverlust und andere fragen

Beitragvon ToBIasS4 » 13.09.2013, 07:52

LMM KANN drin stehen, aber erst wenn er definitiv im Eimer ist...durch nen defekten LMM können auch die AGA Sensoren abrauchen. Hab ich erst durch das ganze...LMM neu, AGA sensoren neu..ned wundern, die gehen bissl ins Geld(ca 360 euro) weil nur noch als Set zu kriegen bei Audi.

Wenn der LMM komplett aufgibt, dann gibts nen Ruck und es leuchten ABS und ESP auf....war auch sehr verwundert damals^^.
Audi S4 B5 Avant Facelift + A3 8L 1.8T Front mit 179PS das Spritwunder (6,7l/100km)
ToBIasS4
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: 16.02.2013, 14:13

Re: S4 B5 Leistungsverlust und andere fragen

Beitragvon Thermoman » 09.11.2013, 16:05

Hier meine S4 B6 Geschichte dazu. Wagen gekauft beim Händler, ca 100 km von Zuhause. Ich also auf die Bahn und wunder wunder, die Karre zog überhaupt nicht (dieser Motor hat keine Turbos drin), war von der Leistung so wie mein A3 3.0 Liter 250Ps vorher. Ich also wieder zurück nach ein paar Tagen und gemeckert. Hat mir dann auch nach der Probefahrt keiner geglaubt, die meinten ich spinne, der hätte genug Leistung. Na gut, noch mal zum anderen Händler in der Nähe - ähnliches Resultat. Also ab zum Porsche Stützpunkt und auf deren Allradprüfstand eine Leistungsmessung gemacht und siehe da, 18% weniger Leistung als erwartet. Wieder zum Händler, Diagramm vorgelegt und suchen lassen und? siehe da, ein verstopfter KAT. KAT erneuert, alles gut, Leistung war da. Aber was fürn Ärger wieder gehabt und keiner glaubt einem.

LGVC
Thermoman
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.11.2013, 15:39


Zurück zu Alles über den A4 / S4 / RS4

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste